Artikel 1 von 1

Flatazor Protect Chien Digest

Artikelnummer: FV2102-0
LIEFERZEIT: 1 - 4 Tage

FLATAZOR PROTECT DIGEST 


Schutz der Leber - Optimale Verdauung

Mein Hund leidet unter wiederholt auftretenden Verdauungsproblemen (sehr weicher Kot, Durchfall, Hervorwürgen der aufgenommenen Nahrung, Blähungen etc.) und / oder einer Unverträglichkeit bei bestimmten Inhaltsstoffen bzw. Nahrungsmitteln.

ALTER : Ausgewachsen

EIGENSCHAFTEN : Verdauungsstörungen

GEWICHT : Alle Gewichtsklassen


  • Pflanzliche Inhaltsstoffe: Artischocke, Langfäden (Combretum), Boldoblätter
  • Schütz die Leber
  • Unterstützt die Verdauung
  • Gut verdauliche Inhaltsstoffe: Eier, Tapioca, Reis

  • Reduziert die Verdauungsprobleme
  • Pflanzliche Inhaltsstoffe: Fenchelsamen, Kurkuma, Rosmarin

  • Wirkt auf die Verdauungsorgane stärkend 
  • Bierhefen. Frukto-Oligosaccharide. Pflanzliche Kohle. Heilerde


Zusammensetzung

Getrocknete Hühner-, Enten- und Putenproteine. Hafer geschält. Tapioca. Reis. Entenfett. Apfelfasern. Eier. Leinsaat. Maiskleber. Tierisches Eiweiß (hydrolysiert). Fischautolysate (1%). Bierhefen. Fenchelsamen. Frukto-Oligosaccharide. Meersalz. Artischocke. Rosmarin. Langfäden (Combretum). Boldoblätter. Kurkuma. Pflanzliche Kohle. Heilerde. Rosmarinextrakt. Konservierungsstoffe. Vitamine und spurenelemente.

Analytische Eigenschaften

Proteine 26 %. Rohfette 15 %. Faser 2,5 %. Anorganischer Stoff 4,5 %. Phosphor 0,6 %. Calcium 0,9 %. Natrium. Kupfer 19 mg/kg. Zink 203 mg/kg. Vitamin A 14000 UI. Vitamin D3 1000 UI. Vitamin E 250 UI.

 

Fütterungshinweise

Das Futter laut Mengenangaben auf der Packung nach und nach dem bislang verabreichten Futter beimischen, und zwar entweder trocken oder bei Bedarf mit Wasser aufgeweicht. Die genannten Tageswerte sind Durchschnittsmengen und jeweils auf Rasse, Gewicht und Tätigkeit des Tieres abzustimmen. Frisches Trinkwasser zur Verfügung stellen. Vor Verwendung des Futtermittels oder vor Verlängerung seiner Verwendungsdauer den Rat eines Fütte rungsexperten oder Tierarztes einholen. Für optimale Ergebnisse darauf achten, dass die täglichen, empfohlenen Rationen eingehalten werden und das verabreichen von jeglichem anderem Futter vermeiden. Empfohlene Fütterungsdauer: 3–8 Wochen. Bei Nachlassen der Intoleranzerscheinungen unbegrenzt weiterverwendbar.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.